Pressemitteilungen

Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand Hier können Sie sich über aktuelle DEKRA Themen und Nachrichten aus den verschiedenen Geschäftsbereichen, Automobil, Industrie und Personal informieren. In unseren aktuellen Pressemitteilungen bekommen Sie einen umfassenden Eindruck über unser Unternehmen und unsere Projekte.


19.04.2018 / 10:21

Andreas Lahne koordiniert Oldtimer-Themen

Dipl.-Ing. Andreas Lahne koordiniert jetzt die Aktivitäten der DEKRA Classic Services. Der 52-Jährige ist als Produktmanager der zentrale Ansprechpartner für alle Themen rund um Young- und Oldtimer bei der Sachverständigenorganisation. Insgesamt hat DEKRA rund 500 spezialisierte Experten für klassische Automobile in den 75 Niederlassungen bundesweit.

mehr
18.04.2018 / 10:20

DEKRA startet nach Übernahme von Jiffy Smog Emission-Checks in Nevada

Die international führende Expertenorganisation DEKRA übernimmt das Emission-Check-Unternehmen Jiffy Smog in Las Vegas und Umgebung im US-Bundesstaat Nevada. Die 24 Stationen sind die ersten für DEKRA in dem Staat. Damit ist die weltweite Nummer 1 bei Fahrzeugprüfungen jetzt mit Stationen in sechs US-Bundesstaaten und der kanadischen Provinz Ontario vertreten.

mehr
13.04.2018 / 07:57

Fluchtweg wird zur Todesfalle

Brandschutzvorschriften und -regeln in Wohngebäuden werden von Bewohnern und Hausverwaltung häufig nicht konsequent umgesetzt, stellen Sachverständige von DEKRA fest. Fluchtwege sind oft verstellt, Brandschutztüren unterkeilt oder festgebunden, obwohl sie geschlossen sein sollten.

mehr
11.04.2018 / 07:56

Der langjährige DEKRA Vorstandsvorsitzende ist am 9. April im Alter von 89 Jahren verstorben

Der langjährige DEKRA Vorstandsvorsitzende ist am 9. April im Alter von 89 Jahren verstorben.

mehr
11.04.2018 / 07:45

Zusätzliche Mangelkategorie bei der Hauptuntersuchung

Zum 20. Mai 2018 stehen Änderungen bei der Hauptuntersuchung an. Die Vorgaben der EU-Richtlinie werden zu diesem Datum in nationales deutsches Recht umgesetzt, erklärt die Überwachungsorganisation DEKRA. Die meisten Änderungen werden Autofahrer im Normalfall gar nicht bemerken. Neu ist dagegen eine zusätzliche Mangelkategorie, die im Zuge der EU-Harmonisierung eingeführt wird.

mehr